Montag, 24. August 2009

Freeware: TeamViewer - Kostenloser Remote Zugriff auf den PC


Die heutige Freeware Vorstellung begeistert mich heute einen kleinen Tick mehr als die anderen. Grund dafür ist vermutlich nicht zuletzt der umfangreiche Funktionsumfang des Tools, sowie die zahlreichen Möglichkeiten und Vorteile. Ich persönlich bin ein Fan der Vernetzung und Nutzung gemeinsamer Ressourcen untereinander und daher möchte ich euch heute das Tool TeamViewer näher erläutern.

Worum handelt es sich genau? Mit TeamViewer ist es möglich, Computer untereinander so zu vernetzen, dass man einen Remotezugriff auf den anderen PC erhält. Dazu muss natürlich das Tool auf beiden PCs installiert sein.





Welche Möglichkeiten habe ich mit TeamViewer? Die wohl offensichtlichste Möglichkeit ist der Fernzugriff von Computer A auf Computer B. Man kann sämtliche Interaktionen und Funktionen des anderen PCs nutzen und ist somit in der Lage z.b. eine Fehlerbehebung durchzuführen, Download bzw. Upload von Daten zu bewerkstelligen, Kommunikation mit dem Gegenüber, usw.
Also ein durchaus hilfreiches Tool für den Support von weit weg.


Interessant für Firmen oder selbstständige Unternehmer ist aber vor allem die Fernpräsentation. Hierbei hat der Remotecomputer keinen direkten Zugriff, kann jedoch eine Software oder Powerpointfolien vor entsprechendem Puplikum präsentieren und vorführen. Audiounterstützung ist natürlich auch integriert. D.h. somit können Produktvorstellungen bzw. Lösungswege oder Arbeitsroutinen hautnah vorgezeigt werden, wobei es dem Zuschauer frei steht, mittels Instant Messaging Fragen zu stellen, bzw. Kommentare abzugeben.

Zugriff auf Hoster bzw. Server ermöglicht die Handhabung mit Daten auf anderen PCs. Somit besteht die Möglichkeit von ausserhalb auf seine bzw. andere freigegebene Daten zuzugreifen. Das alles wird mit einer eigenen Hostanwendung realisiert.

Die Interaktion erfolgt über ein webbasiertes Formular, welche quasi den anderen Computerbildschirm repräsentiert. TeamViewer bietet also enorme Möglichkeiten die Interaktionen auf andere Computer zu erweitern und ist zudem noch komplett kostenlos.

Homepage: TeamViewer

Kommentare:

  1. is zwar ganz lässig aber wo liegt der unterschied zur windows remote desktop control?

    AntwortenLöschen
  2. Gute Frage 123, danke für den Einwand:

    Windows Remote desktop control bietet natürlich dieselben Funktionen, wenn man sich lediglich auf die Fernwartung beschränkt. Allerdings ist dies auch nur unter Windows XP Professional (Vista weiß ich jetzt nicht, aber vermutlich ähnlich) möglich und zudem muss noch, bei einer dahinterstehenden Firewall, ein entsprechender Port offen gehalten werden. TeamViewer macht das automatisch.

    Weiters kann TeamViewer noch mehr als einfache Fernwartung: Präsentation, Möglichkeit zur Teamarbeit, Instant Messaging und VPN sind allesamt in der einen Anwendung integriert. Weiters finde ich persönlich die Handhabung von TeamViewer alles in allem ein wenig komfortabler.

    Hoffe deine Frage beantwortet zu haben!

    Grüße
    Seth

    AntwortenLöschen
  3. Probieren Sie kostenlos Ammyy Admin
    http://www.ammyy.com/de

    Mit Ammyy Admin können Sie über das Internet ganz einfach einen Remote Desktop gemeinsam verwenden oder einen Server verwalten

    Dies ist eine gute Alternative!

    AntwortenLöschen