Dienstag, 25. August 2009

Freeware: Picasa3 - Mächtiges Tool für die Betrachtung und Organisation von Bildern

Heute nehme ich mir mal die Sektion Bildbetrachtungs- und Bildorganisationssoftware vor.Bei Picasa handelt es sich um eine intuitive Form der übersichtlichen Bilddatenverwaltung. Das Programm geht hierzu wie folgt vor: Beim ersten Start des Programms wird zunächst der komplette Computer auf Multimediainhalte gescannt. Diese werden dann aufbereitet, nach Datum kategoriesiert und übersichtlich dargestellt. Damit ist es ziemlich einfach, schnell Bilder zu finden, die man irgendwo in der Festplatte vergraben hat. Weiters besteht die Möglichkeit, sogenannte Tags, d.h. Bildunterschriften für Bilder aber auch für ganze Ordner zu vergeben. Damit kann man dann unterschiedliche Bilder kategorisieren und zusammenfassen, und man hat so z.b. auf einen Schlag alle Bilder mit dem Tag "Urlaub" beisammen, auch wenn diese aus unterschiedlichen Ordnern kommen.

Damit ist aber noch lange nicht Schluss. Neben dem Importieren von Material aus externen Medien, wie z.b. einer Kamera wartet das Programm auch noch mit ein paar Bildbearbeitungstools auf. So können zum Beispiel rasch rote Augen entfernt werden, eine Farbkorrektur durchgeführt, oder die Helligkeit und der Kontrast angepasst werden. Als nettes Gimmick gibt es auch die Möglichkeit, schnell und einfach unterschiedliche Arten von Fotocollagen automatisch anfertigen zu lassen.

Da Picasa eine Software aus dem Hause Google ist, kann man sich natürlich auch mit seinem eigenen Google Konto vernetzen und somit leicht Fotos auf seine Webalben uploaden, welche dann der gesamten Menschheit oder einem ausgewählten Publikum bereitgestellt werden kann. Generell ist das Tool so konzipiert, dass mehrere Schnittstellen z.b. Upload zu einem Blog, zum Emailversand oder zum Drucken direkt aus der Software heraus angesprochen werden können.

Seit Picasa3 ist auch der Picasa PhotoViewer mit an Board, welche eine Alternative zum Standard Bildbetrachtungstool von Windows darstellt. Alles in allem kann man sagen, dass sich das Tool sehr gut mit IrfanView verbinden lässt, obwohl letzteres mit eindeutig mehr Plugins aufwarten kann.


Organisieren Organisieren
Verwalten Sie Ihre Fotos an einem Ort und entdecken Sie Fotos wieder, die Sie ganz vergessen hatten.
Bearbeiten Bearbeiten
Entfernen Sie Kratzer, Fehler und rote Augen, schneiden Sie Ihre Fotos zu oder bearbeiten Sie sie auf andere Weise.
Erstellen Erstellen
Erstellen Sie aus Ihren Fotos Filme, Collagen, Diaschauen und vieles mehr.
Download: http://picasa.google.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen